Unser größter Kooperationspartner im Nachmittag

                              

 

Unterricht in der Herkunfts-/Muttersprache

 

Dienstags sind die Lehrer für Arabisch, Albanisch, Kurdisch und Türkisch im Haus und erteilen Unterricht in den jeweiligen Sprachen.   

 

In der 3. und 4. Klasse bekommen die angemeldeten Kinder eine Zensur ins Zeugnis.

 

An- und abmelden können die Eltern nur zu Beginn eines Schuljahres.  

 

 

 

 

Die Kollegen für Albanisch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch

 

 

 

 Stand: 11.2017

104609